Hasselback Zucchini

VORSPEISE | DAUER: 50 Min | FÜR 2 PERSONEN | LEVEL: EASY | 

 

ZUTATEN:

2 Zucchini
3-4 Knoblauchzehen
1 rote Zwiebel
Butter
Olivenöl
400g Hähnchenbrustfilet
300g Brühe (Fleisch- oder Hühnerbrühe
Käse zum überbacken
Petersilie
Basilikum
2 TL CHICKEN RUB
1 TL CRACKED PEPPER
1 TL PEPPA LEMON
1 TL LEMON NAPOLI

ZUBEREITUNG:

Hähnchen in Streifen schneiden, in eine Schüssel geben, mit 2 TL Chicken Rub & 1 TL Cracked Pepper würzen und 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Nach Ablauf der Zeit:

Knoblauch pressen, mit der Butter, dem Olivenöl, Petersilie, Basilikum und 1 TL Lemon Napoli zu einer Paste verrühren und kurz Kühl stellen. Backofen auf 200 Grad O/U vorheizen.

Zucchini mehrfach einschneiden, aber nicht durchschneiden, notfalls einen Holzlöffel daneben legen. Bei der einen Zucchini jeden zweiten Fächer wegschneiden, damit ein grösserer Zwischenraum entsteht.
Zucchini mit der Knoblauchkräuterpaste bestreichen, versuchen die Zwischenräume auszufüllen ohne die Zucchini abzubrechen, mit 1 TL Peppa Lemon würzen.
Die Zucchini auf ein Rost legen (am besten ein Blech mit Backpapier darunter) und die Zucchini 30-35 Minuten backen. Währenddessen die rote Zwiebel und eine Knoblauchzehe klein schneiden und in einem Topf mit Olivenöl anschwitzen, mit 300g Brühe ablöschen, kurz aufkochen lassen und das marinierte Hähnchen hineingeben.

Für 12-15 Minuten köcheln lassen, anschliessend abgiessen und zerrupfen. Bacon in der Mitte durchschneiden und in einer Pfanne knusprig braten.

Die Zucchini aus dem Ofen Holen:
Die Zwischenräume der einen Zucchini mit dem Bacon auffüllen und mit Käse bestreuen. Die Zucchini mit den grösseren Zwischenräumen mit dem Hähnchen füllen und ebenfalls mit Käse bestreuen. Entweder nochmal in den Ofen oder auf den Grill geben, damit der Käse schön schmilzt.

← Älterer Post Neuerer Post →